Startseite | Satzung | TippVerOrdnung | Gewinnbekanntgabe Ordnung | Admin

TippVerOrdnung

der TC Tipmönche AC 1996 n.e.V.

1. Fassung vom 18. Januar 2003
Änderungen vom 21. Oktober 2006
Änderungen vom 05. April 2008

Aktuelle Fassung nach
Änderungen vom 01. September 2012

1 Tippberechtigung

Tippberechtigt sind alle ordentlichen Mitglieder der Tipmönche. Die Tippberechtigung besteht auch nach dem Start einer Runde, d.h. ein Einstieg in eine laufende Runde ist jederzeit möglich. Die Tippberechtigung erlischt, wenn der Tippbeitrag nicht 7 Tage nach Anpfiff des ersten Spiels der jeweiligen Runde, bei Einstieg in eine laufende Runde vor dem ersten getippten Spiel, auf dem Konto des Kassenwarts eingegangen ist.

Jeder neue Interessent, der § 7 der Satzung erfüllt, kann sich ebenfalls registrieren. Der Interessent muss sich jedoch innerhalb von 7 Tagen nach der Registrierung per E-Mail unter
tips@tipmoenche.de oder im Gästebuch zu seinem Interesse an der Teilnahme äußeren unter Bezug auf §7 der Satzung. Die Registrierung und Tipps werden automatisch gelöscht, wenn der Interessent dem nicht nachkommt. Im Weiteren gelten §§7 und 8 der Satzung.

2 Tippbeitrag

(1)
Der Tippbeitrag beträgt 20 Euro für eine Tipprunde. Er muss zu den genannten Fristen des § 1 auf dem Konto des Kassenwartes eingegangen sein. Die Bankverbindung wird per Mail zugesendet.

(2)
Zu Beginn einer jeden Saison muss der Tippbeitrag für zwei Tipprunden, also 40 Euro, auf das Konto des Kassenwartes überwiesen werden. Nimmt der Tipmönch an der Rückrunde nicht teil, wird der Beitrag erstattet.

(3)
Der Tippbeitrag ist auch bei Einstieg in eine laufende Runde vollständig zu begleichen.

3 Bindung an Zahlungsfristen

Das Datum des Eingangs auf dem Konto des Kassenwartes ist maßgebend. Zu bedenken ist dies vor allem bei Kunden von Banken und Sparkassen mit langen Überweisungslaufzeiten.

4 Tippabgabe

Das Tippen erfolgt über das für die jeweilige Runde auf der Website der Tipmönche angebotene Online-Tippspiel.

Falls die Tippabgabe aus technischen Gründen über das Online-Portal nicht möglich ist, kann die Tippabgabe unter Angabe der Gründe per E-Mail unter
tips@tipmoenche.de erfolgen. Voraussetzung für die Wertung der E-Mail-Tipps ist, dass die Tipps vor dem Start des getippten Spiels als E-Mail unter genannter E-Mail-Adresse eingehen. Andere EMail-Adressen zur Tippabgabe werden nicht akzeptiert.

5 entfällt

6 Annahmeschluss für Tipps

Die Tippabgabe ist bis zum Spielbeginn des jeweiligen Spieles möglich. Der Tipper hat aufgrund technischer Probleme bei der Abgabe kein Anrecht auf Nachtragung der Tipps. Es liegt in der Verantwortung des Tippers, sich bei technischen Problemen ausreichend Zeit für die Tippabgabe per E-Mail (siehe §4) einzuräumen.

7 Auswertungsschema

(1)
Die Tipppunkte werden nach folgendem Schema verteilt:

1 Punkt für den richtigen Toto-Tipp (Tendenz)
oder
2 Punkte für das exakte Ergebnis.

(2)
Den Spieltag gewinnt der Tipmönch mit der höchsten Punktzahl. Bei Punktgleichheit wird derjenige besser platziert, der die niedrigere Anzahl von exakten Ergebnissen bzw. höhere Anzahl an richtigen Siegertipps aufweisen kann.

Bei weiterer Übereinstimmung wird der Platz geteilt.

(3)
Für das Rundenergebnis werden die Ergebnisse aller Spieltage aufaddiert und ebenfalls nach den
vorstehenden Regeln ausgewertet.

8 Gewinnsummen

Die Gewinnsummen werden vom Vorstand festgelegt und in der Gewinnbekanntgabeordnung (GewBO) veröffentlicht.