Startseite | Satzung | TippVerOrdnung | Gewinnbekanntgabe Ordnung | Admin

Gewinnbekanntgabe Ordnung

der TC Tipmönche AC 1996 n.e.V.

1. Fassung vom 18. Januar 2003

Aktuelle Fassung nach
Änderungen vom 03. April 2009

1 Gewinnausschüttung

Die Höhe der Gewinnausschüttung wird nach § 28 der Satzung vom Vorstand festgelegt.

Spieltagsgewinn: 15,- Euro

  • 1. Platz: 70,- Euro
  • 2. Platz: 40,- Euro
  • 3. Platz: 25,- Euro
  • 4. Platz: 15,- Euro
  • 5. Platz: 10,- Euro
  • 6. Platz: 05,- Euro

2 Sonderprämie

(1)
Eine Sonderprämie in Höhe von 20 Euro wird an denjenigen ausgezahlt, der zum Ende der Tipprunde einen der offiziellen Tippmönchrekorde (siehe Rekordliste) übertroffen hat.

(2)
Ist ein neuer Rekord zum Ende einer Runde von mehreren Tipmönchen erreicht, so wird die Prämie zu gleichen Teilen aufgeteilt.

(3)
Das Erreichen eines Rekordes wird nicht automatisch gemeldet. Die Meldung eines Rekordes an den Tippauswerter per E-Mail obliegt jedem einzelnen Mitglied der Tipmönche. Die Ehrung eines Rekordes und Übergabe der Sonderprämie erfolgt auf der der Meldung folgenden Tippversammlung.

3 Rücklage

Jede Runde muss für die Auszahlung der Sonderprämien eine Rücklage von mindestens 17 Euro gemacht werden. Wird durch diese Rücklage, die Gewinnausschüttung und die Ausgaben nach § 26 der Satzung nicht der gesamte Kassenbestand umgelegt, so geht der Rest in die Rücklagen.